Judo, Iaido & Taekwondo beim TSVE 1890 Bielefeld

Judo, Iaido & Taekwondo im TSVE 1890 Bielefeld

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Bezirksturnier in Isselhorst

5 von unseren jungen Judokas starteten heute beim, im diesen Jahr nicht so zahlreich besetzten, Bezirksturnier in Isselhorst.

In der Altersklasse U 12 begann zunächst Alexandra Burow (-37,8 kg). Sie zeigte in ihrem ersten Kampf gute Ansätze, konnte aber keine Wertung erlangen. Da die Kampfrichter ihrer Gegnerin als die aktivere Kämpferin ansahen, verlor sie durch Kampfrichterentscheid. Auch in ihrer nächster Auseinandersetzung bekam sie keine eigene Wertung, aber einen Yuko gegen sich. Am Ende stand so die Bronzemedaille für Alexandra.

Aaron Riepe (-35 kg) traf in seiner ersten Begegnung auf einen alten Bekannten, gegen den er vor Kurzem zunächst gewann, und eine Woche später unterlag. Auch heute ging der Kampf hin und her und beide hatte gute Chancen, sowohl im Stand als auch im Boden. Kurz vor Ende gelang seinem Kontrahent ein Haltegriff, aus dem Aaron zwar fast, aber nicht ganz heraus kam. Im zweiten Kampf zeigte Aaron dann seine Qualitäten als Bodenkämpfer und er gewann diesen durch einen konsequenten Haltegriff. Seine letzte Auseinandersetzung gewann er dann, auch wenn er keine Wertung bekamm, nach einem sehr aktiv geführten Kampf durch Kampfrichterentscheid.

Robin Schütte (-42,6 kg) zeigte sich in seiner ersten Begegnung sehr wach und gewann diese nach kurzer Kampfzeit mit einem O-soto-otoshi, musste sich dann aber seinen nächsten Gegner mit einer großen und einer kleinen Wertung geschlagen geben. Im Abschlusskampf gelang es ihm immer wieder seinen Griff durchzusetzen und nach vielen Aktionen eine kleine Wertung zu erzielen.

Vithujan Sivaruban (-48,1 kg) hatte nur einen Kampf. und landete bei diesem in einem Haltegriff, aus dem es kein Entkommen gab.

Am Ende hieß das Silber für Aaron, Robin und Vithujan.

In der Altersklasse U 15 ging, nachdem Elisabeth und Jannik krankheitsbedingt kurzfristig absagen mussten, nur Paul (-48,4 kg). In seiner einzigen Begegnung geriet er dabei unglücklich nach einer eigenen Aktion in einen Haltegriff, den er nicht mehr lösen konnte. Auch Paul bekam die Silbermedaille.

 

Die ganze Abteilung gratuliert allen Wettkämpfern zu den gezeigten Leistungen und drückt allen die Daumen für das am nächsten Sonntag kommende Turnier in Rietberg.

 

 
3463-Button_NRW.png

Blitznews

Kontaktgruppen

Einrichten von Kontakt Gruppen

Freitag 16.00 / 17.00 / 18.45 Uhr / Dienstag 17.00 Uhr

Liebe Judoka, liebe Eltern,

Weiterlesen...

Kalender

«   Januar 2018   »
MoDiMiDoFrSaSo
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
    

weitere ...

Aktuelle Termine


weitere ...

Suchen

Anmelden



Wichtig: für die Registrierung nur echte Namen und die E-Mail Adresse benutzen, die dem Verein vorliegt. Bei Problemen: Hilfe