Judo, Iaido & Taekwondo beim TSVE 1890 Bielefeld

Judo, Iaido & Taekwondo im TSVE 1890 Bielefeld

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Herbst Trainingslager mit Safari 2017

Am diesjährigen Trainingslager nahmen 27 Kids im Alter von 7 bis 13 Jahren teil. Davon bestritten am Sonntag 25 Teilnehmer die Judo Safari. Fünf Trainer und zwei Trainerhelfer begleiteten das Wochenende einschließlich der Übernachtung auf der Judo Matte.

TrainingslagerHerbst

 

Samstag Morgen 10.00 Uhr startete unser Abenteuer. Eltern, Betreuer und Kinder stürzten sich in den Aufbau der Halle. Nur 30 Minuten später eröffnete Daniel offiziell das Trainingslager. Es ging sofort in die erste Einheit. Aufwärmung mit viel Bewegung, Randori (Übungskämpfe), lockere Wurf- und Bodentechniken rundeten die Stunde ab. Während dessen bereitete Monika uns kleine Snacks und die Getränkebar vor. Nach einer kurzen Pause, in der sich alle stärken konnten, zeigte David (der eine Ausbildung als Polizist macht) wie auch schon junge Menschen sich mit Judotechniken verteidigen können. Alle hatten trotz der ungewohnten Kleidungssituation - keine Judojacke - viel Spaß und sammelten wertvolle Erfahrungen. Nach einer weiteren Pause übernahmen Christian und Leopold die nächste Einheit. Grundlagen wie turnerische Elemente und Judo Wurftechniken mit abschließendem Randori wurden geübt.

Nun brauchten wir dringend eine ordentliche Stärkung. Raus an die frische Luft und Grillen - juhu. Nach einer guten Portion Würstchen, Salaten, Brot und Kuchen, tobten die Kids auch schon wieder über den Schulhof der Bosse Schule.

Zurück in der Halle konnte jeder Teilnehmer ca. eine Stunde lang selbst entscheiden, was er machen möchte. Einige entschieden sich für das Lesen von Zeitschriften, kleine Spiele auf dem Smartphone oder andere wieder beschäftigten sich selbst mit Bewegungsspielen.

Im Anschluss gab es mit Susi noch eine Einheit mit Gleichgewichts-, Geschicklichkeits- und Wahrnehmungsübungen; z.B. wie fühlt es sich an auf dem Rücken eines Partner zu Balancieren oder wieviel Mut braucht es mit einer Weichbodenmatte ins Leere zu fallen.

Als letzte Station an diesem Tag, gab es noch weitere kleine Spiele und der Abend konnte im Dunkeln mit Knicklichtern und Leuchtarbändern ausklingen. Nach ein paar Startschwierigkeiten wie z.B. bekomme ich eine Luftmatratze ohne Pumpe gefüllt, wo ist das Kuscheltier geblieben oder auch ein wenig Nasenbluten, fielen dann doch alle in den erholsamen Schlaf der Nacht.

Sonntag Morgen um 7.45 Uhr erwachte die Halle wieder zum Leben. Aufstehen, Frischmachen, Aufräumen und Frühstück waren dran. Im Anschluss ging es direkt in die Judo Safari Teil 1 Kreativität: Basteln und Bemalen von Fliegern. In Teil 2 mussten sich die Teilnehmer in Slalomlauf, Weitsprung und Medizinball Weitstossen beweisen. Im dritten Teil wurde dann abschließend in Kleingruppen gegen einander gekämpft. Mit vereinten Kräften der Eltern haben wir die Halle wieder in den Grundzustand versetzt und starten nun erschöpft und glücklich in die Herbstferien.

Ergebnisse der Safari:

Roter Fuchs: Kerwin, Fabian, Jonas und Jannes
Grüne Schlange: Anton, Bruno, Johannes, Lando, Jonathan, Ben, Titus, Henry, Jonah und Ruben
Blauer Adler: Jannik, Alexandra, Daniel, Carlo, Leon und Gregor
Brauner Bär: Robin, Kjell, Emilian und Mael
Schwarzer Panther: Paul Linus

Also, bis in zwei Wochen, Eure Susi

 
3463-Button_NRW.png

Kalender

«   Juli 2018   »
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
     

weitere ...

Aktuelle Termine

Run & Roll Day
Beginn: 09.09.2018, 09:30

TSVE goes Sparty! (ehem. Helferfete)
Beginn: 22.09.2018, 16:00

Trainingslager 2018
Beginn: 19.10.2018, 09:00


weitere ...

Suchen

Anmelden



Wichtig: für die Registrierung nur echte Namen und die E-Mail Adresse benutzen, die dem Verein vorliegt. Bei Problemen: Hilfe